Die politische Kultur Lateinamerikas - Grundlage stabiler by Michael Neureiter

By Michael Neureiter

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Mittel- und Südamerika, observe: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Regierungssysteme und politischer Prozess in Lateinamerika seit 1950, Sprache: Deutsch, summary: Der politische Prozess in Lateinamerika seit Mitte des 20. Jahrhunderts gestaltete sich – aus mitteleuropäischer Sicht – recht ungewöhnlich: Im Laufe der 60er und frühen 70er fielen die politischen Systeme des (Sub-)Kontinents reihenweise der Machtübernahme durch autoritäre Regime zum Opfer, nur um bereits einige Jahre später eine erneute Transition hin zur Demokratie zu erfahren. Doch auch heute ist die lateinamerikanische Politik den westlichen Medien gerne noch die ein oder andere Meldung wert: Korruption, Populismus und „Linksruck“ sind dabei nur einige Schlagwörter, die guy dieser Tage in Zeitung, Radio, Fernsehen and so forth. vernehmen kann und die bei der hiesigen Bevölkerung häufig Verwunderung, Unverständnis oder Ablehnung hervorrufen, da sie sich augenscheinlich von den Praktiken okzidentaler Politik unterscheiden. Die Ursache für diese Unterschiede ist meist schnell ausgemacht: die Mentalitäten und Werte der Lateinamerikaner würden sich von denen der Nordamerikaner und Europäer unterscheiden; sie hätten einfach eine andere „politische Kultur“.

Die folgenden Ausführungen widmen sich eben diesem Phänomen der politischen Kultur und deren Beschaffenheit auf dem lateinamerikanischen Kontinent. Ziel der Arbeit ist es, zu prüfen, ob die politische Kultur Lateinamerikas eine Stütze oder eher ein Hindernis für die dortigen, noch relativ jungen demokratischen Systeme darstellt. Dazu soll eingehend erklärt werden, woher das Konzept der politischen Kultur überhaupt stammt und used to be darunter eigentlich genau zu verstehen ist. Der zweite Punkt dient zur Erläuterung der Frage, welche Arten politischer Kulturen grundsätzlich unterschieden werden können und welche sich davon am ehesten als Grundlage für eine stabile Demokratie eignet. Des Weiteren sind die Einflussfaktoren, welche die politische Kultur Lateinamerikas geprägt haben, Gegenstand dieser Arbeit. Der vierte Abschnitt beschäftigt sich dann schließlich mit den Merkmalen der politischen Kultur in Lateinamerika, bevor in einem abschließenden Fazit ein Vergleich der Punkte zwei und vier die eingangs gestellte Frage nach dem demokratiefördernden oder –hemmenden Wesen lateinamerikanischer politischer Kultur beantworten soll.

Show description

Continue Reading

Ara sí que toca!: El pujolisme, el procés sobiranista i el by Francesc-Marc Álvaro

By Francesc-Marc Álvaro

Francesc-Marc Álvaro fa arrencar aquest llibre amb l. a. successió de Jordi Pujol, un procés ple d'intrigues, batalles, pactes, traïcions, apostes i judgements imprevistes que van anar lligades a l'intent de mantenir un projecte i un liderat. Jordi Pujol, el patriarca de CiU, va frenar els seus coetanis, va apostar consistent with los angeles generació dels seus néts polítics i va utilitzar little toddlers els que se li van acostar. Aquestes pàgines expliquen tot allò que hello ha darrere l'escenari del pujolisme, els secrets and techniques del seu enorme poder i també les llums i ombres del seu entorn frequent: el pare, l’esposa i els set fills, personatges absolutament decisius. Pujol no s’entendria experience l. a. família. Pujol no sempre ha tingt una relació bona amb los angeles família. Així mateix, Francesc-Marc Álvaro defineix bé el paper d’Artur Mas i tants altres “fills polítics” de Pujol durant els últims anys.

Show description

Continue Reading

The Authentic Leader by Neil Thompson

By Neil Thompson

within the box of management loads of what's on hand falls wanting addressing the guts of the management event: the complexity of human life.

 

Neil Thompson adopts an existentialist outlook to teach human-centred process is vital to potent management. serious of different ways to real management, he demonstrates the effect of utilizing existential authenticity to empower the workforce.

 
Divided into 3 elements it explores the issues with present management conception and perform; unravels existentialist philosophy and its contribution to an actual method of management; and applies real management to perform by way of linking key abilities to various challenge scenarios.


Though grounded in complicated rules, Thompson's paintings effectively interprets those right into a management philosophy that's provided with readability, accessibility and functional software. it's a ebook for somebody practicing, or education to education, in a box that calls for powerful management abilities, together with company and administration, social paintings; formative years paintings; nursing and healthiness care; game and past.

Show description

Continue Reading

Abraham Lincoln: Redeemer President by Allen C. Guelzo

By Allen C. Guelzo

This significant biography of Abraham Lincoln has received the distinguished Lincoln Prize, the yearly award given to the easiest ebook within the Civil struggle box. Guelzo's really good paintings breaks new floor in exploring the position of principles in Lincoln's existence, treating him for the 1st time as a significant philosopher deeply interested by the struggles of nineteenth-century thought.

Show description

Continue Reading

Privatisierung einer Staatswirtschaft: Die Folgen der by Anders Hentschel

By Anders Hentschel

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, notice: 1,3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Sprache: Deutsch, summary: Der Zerfall der Sowjetunion stellte einen tiefen Einschnitt für die russische Gesellschaft dar. Die anschließende wirtschaftliche und politische Transformation hin zu einer freien Marktwirtschaft und Demokratie nach westlichem Vorbild brachten fundamentale Veränderungen mit sich. Diese umfassten neu gewonnene politische Freiheiten ebenso, wie ökonomische Entbehrungen. Der Prozess brachte Gewinner wie Verlierer hervor. Will guy die wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse im heutigen Russland verstehen, kommt guy nicht umhin, die Geburtsjahre der Russischen Föderation zu betrachten. Denn damals wurden die ‚Karten neu gemischt’, oder?
Das Thema dieser Hausarbeit ist die Privatisierungspolitik in Russland nach dem Zerfall der UdSSR. Untersucht werden sollen im Wesentlichen die Reformen der Regierungszeit Boris Jelzins von Juni 1991 bis Ende 1999. Dabei wird insbesondere die Privatisierung der großen und mittleren Staatsunternehmen betrachtet. Nicht untersucht werden die Wohnraumprivatisierung und die Privatisierung des Grund und Bodens. Im ersten Kapitel wird zunächst die politische und wirtschaftliche Ausgangslage der Jelzinschen Reformen betrachtet. Dies dient einem besseren Verständnis des eingeschlagenen Privatisierungspfades. Das zweite Kapitel ist der examine der normativen Grundlagen, Ziele und Maßnahmen der Jelzinschen Reformen gewidmet. Dabei soll untersucht werden, welche der Reformziele erreicht werden konnten und welche weiteren Folgen die Privatisierungspolitik hervorgerufen hat. Außerdem soll analysiert werden, welche gesellschaftlichen Gruppen als Profiteure des Privatisierungsprozesses angesehen werden können und welche Ursachen hierfür ausschlaggebend waren. Dabei wird zum einen die those vertreten, dass es der alten Nomenklatura in erheblichem Umfang gelang, ihre informellen Verfügungsrechte über das Staatseigentum in privates Eigentum umzuwandeln und so in die postsowjetische Zeit zu überführen. Zum anderen wird die Ansicht vertreten, dass die Privatisierungspolitik der Jelzin-Ära den Aufstieg der russischen Wirtschaftsoligarchen begünstigt hat. Abschließend wird die Frage diskutiert, ob eine ‚gerechtere’ Privatisierung möglich gewesen wäre.

Show description

Continue Reading

AfrikaBilder: Studien zu Rassismus in Deutschland (German by May Ayim,Annelie Buntenbach,Christoph Butterwegge,Gerd

By May Ayim,Annelie Buntenbach,Christoph Butterwegge,Gerd Poppe,Ursula Wachendorfer,Ralf Koch,Ruth Stiasny,Susan Arndt,Heiko Thierl,Ralf Walther

Rechtsextremismus ist nur die Spitze des rassistischen Eisberges, der ohne Rückhalt in der Gesellschaft schmelzen würde. Die bundesdeutsche Gesellschaft ist im rassistischen Diskurs verstrickt. Rassistische Denkmuster und Verhaltensweisen sind ebenso verinnerlicht wie patriarchalische Geschlechterrollen. Dies manifestiert sich besonders deutlich in den dominanten Afrikabildern der bundesdeutschen Gesellschaft, in denen koloniale Perspektiven auf Afrika und Afrikaner/innen bis heute nahezu ungebrochen fortwirken. Politik, Medien, visuelle Kultur, Bildungswesen und Sprache tragen dafür maßgeblich Verantwortung. Der Sammelband bereichert die aktuelle Diskussion über Rechtsextremismus um dieses Thema: Theoretische Erörterungen historischer Hintergründe und aktueller Erscheinungsbilder von Rassismus werden durch Analysen von Afrikabildern in Medien, Filmen, Wissenschaft, Belletristik, Museen und Schulen ergänzt. Politische Akteure und Wissenschaftler/innen geben Einblick in Afrika betreffende Politikansätze.

Der Band vereint grundlegende Beiträge für die politische Bildungsarbeit und wendet sich an Schulen, Medien und Wissenschaft.

Show description

Continue Reading

Elite Dualism and Leadership Selection in China (Routledge by Xiaowei Zang

By Xiaowei Zang

Who are the pinnacle political leaders in China? What are the foremost standards in elite recruitment? How is activity promoting in excessive politics decided? via learning over one and a part thousand most sensible political chinese language leaders, this ebook seeks to reply to those questions and, hence, defines how chinese language management is stratified. in contrast to latest study on chinese language leaders, Elite Dualism and management choice in China attracts on broad statistical details and information research. It evidences how political improvement within the reform period has resulted in the department of labour among the chinese language Communist occasion (CCP) and the govt in governance, resulting in distinct occupation paths within the political structures respectively. Key matters tested include:


* different standards the CCP and the govt. call for


* the necessities for promotion


* the influence of collage schooling at the fee of mobility


* the various affiliations of the 2 groups


* the function of cooptation in management selection.


Many of the elites mentioned are nonetheless top figures in China, making this ebook the main up to date and large biographical information set in elite experiences. this enables for a significant research of elite behaviour in China for the 1st time in chinese language reviews. This booklet can be priceless to either scholars of chinese language reports and comparative politics and also will curiosity researchers, political commentators, statesmen and China-watchers.

Show description

Continue Reading

Das Verhältnis von Islam und Politik im Nahostkonflikt. Die by Viktoriia Kurnosenko

By Viktoriia Kurnosenko

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Naher Osten, Vorderer Orient, notice: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen dieser Arbeit geht die Autorin auf die Ideologie und Geschichte der Bewegung des islamischen Widerstandes (Hamas) ein und untersucht dadurch die Problematik des politischen Islam im Nahostkonflikt. Die Hamas hat einen Weg von einer radikal-religiösen Widerstandsbewegung bis zur Regierungspartei durchlaufen, deshalb scheint die Hamas ein interessantes Objekt für die Untersuchung dieser Problematik zu sein.

In diesem Zusammenhang ist es die zentrale Aufgabe dieser Arbeit, am Beispiel der Hamas festzustellen, ob die islamistische Ideologie mit der politischen Realität vereinbar sein könnte. Um diese Frage beantworten zu können, muss guy zuerst klarstellen, ob sich im Laufe der Geschichte der Hamas ihre Ideologie und Ziele verändert haben und wenn ja, inwiefern und aus welchem Grund.

Daraus ergeben sich folgende Ziele, die sich die Autorin im Rahmen dieser Arbeit gesetzt hat: Es sollen der zentrale Begriff des islamistischen Denkens „Islamischer Staat“ definiert, die Bausteine, Grundwerte und Konzepte des Islamischen Staates dargestellt, und dabei die Begriffe „Islam“ und „Islamismus“ geklärt werden. Außerdem geht die Arbeit auf die Geschichte der Mutterorganisation der Hamas „Muslimbruderschaft“ und die Gründung der Hamas sowie auf die Ideologie und Strategie der Bewegung ein. Des weiteren wird versucht die Geschichte der Hamas bis zur Schaffung der Hamas-Regierung in 2007 im Hinblick auf die Ideologie und Strategie der Bewegung zu verfolgen.

Das Ziel des ersten Kapitels ist eine theoretische Grundlage für diese Arbeit zu schaffen. Im zweiten Kapitel „Hamas als style der Intifada“ wird die Geschichte der Muslimbrüder vorgestellt, da es wichtig ist, die Ideologie der Mutterorganisation der Hamas zu verstehen und die Bedingungen, unter welchen die Hamas gegründet wurde, zu klären. Im dritten Kapitel „Hamas: von der Gewalt zur Politik“ wird die Geschichte der Hamas im Zeitraum von 1987 bis 2007 aufgezeigt. Dabei wird versucht die Entwicklung der Bewegung im Hinblick auf die wichtigsten politischen Ereignisse dieser Zeit zu verfolgen.

Show description

Continue Reading

King of the Mountain: The Nature of Political Leadership by Arnold M. Ludwig

By Arnold M. Ludwig

People may perhaps decide to forget about their animal background by means of analyzing their habit as divinely encouraged, socially functional, or maybe self-serving, all of which they characteristic to being human, yet they masticate, fornicate, and procreate, a lot as chimps and apes do, in order that they must have little reason to get disillusioned in the event that they study that they act like different primates once they politically agitate, debate, abdicate, placate, and administrate, too." -- from the booklet King of the Mountain offers the startling findings of Arnold M. Ludwig's eighteen-year research into why humans are looking to rule. the reply could seem noticeable -- strength, privilege, and perks -- yet any sufficient solution must also clarify why such a lot of rulers dangle to strength even if they're depressing, belief no one, consider besieged, and face nearly definite loss of life. Ludwig's effects recommend that leaders of countries are likely to act remarkably like monkeys and apes within the approach they arrive to strength, govern, and rule. Profiling each ruler of a famous kingdom within the 20th century -- over 1,900 humans in all­­, Ludwig establishes how rulers got here to energy, how they misplaced energy, the risks they confronted, and the chances in their being assassinated, committing suicide, or loss of life a average dying. Then, focusing on a smaller sub-set of 377 rulers for whom extra wide own details used to be to be had, he compares six other forms of leaders, interpreting their features, their childhoods, and their psychological balance or instability to spot the most predictors of later political good fortune. Ludwig's penetrating observations, even though offered in a lighthearted and unique means, provide vital perception into why people have engaged in struggle all through recorded background in addition to suggesting how they may dwell jointly in peace.

Show description

Continue Reading